Gästebuch

Hin­weis:
Die Ein­trä­ge wer­den erst nach einer Über­prü­fung freigeschaltet.

Sie wil­li­gen ein, dass über das Gäs­te­buch Name, E‑Mail-Adres­se und ggf. wei­te­re frei­wil­lig gemach­te Anga­ben gespei­chert wer­den. Sie haben die aktu­el­le Daten­schutz­er­klä­rung gele­sen und akzep­tie­ren sie. Die­se Ein­wil­li­gung kön­nen Sie jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft wider­ru­fen, indem Sie sich an info@sbr-postoberhausen.de wenden.

Gästebucheintrag hinzufügen

Die E‑Mail-Adres­se wird nicht ver­öf­fent­licht. Erfor­der­li­che Fel­der sind mar­kiert *


Ich stim­me der Spei­che­rung und Ver­ar­bei­tung mei­ner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzep­tie­re die Datenschutzbedingungen.

Einträge im Gästebuch: 33 

33 Gedanken zu „Gästebuch“

  1. Hal­lo Nach­barn, herz­li­chen Glück­wunsch zur Neu­ge­stal­tung Eurer Inter­net­sei­te. Eure Ver­an­stal­tun­gen sind auch für uns inter­es­sant, wir soll­ten uns mal austauschen.
    Vie­le Grü­ße aus Dinslaken
    Rolf Ziesmann

  2. Herz­li­chen Glück­wunsch zur Neu­ge­stal­tung der Inter­net­sei­te des SBR Post Ober­hau­sen in “Welt­re­kord­zeit und ‑qua­li­tät”!

    Herz­li­che Grü­ße aus Düsseldorf
    Ralf Glass

  3. Herz­li­chen Glück­wunsch zum neu gestal­te­ten Internetauftritt.
    Hof­fent­lich ein Ansporn für alle, die die­sen Sprung Vor­wärts noch nicht gewagt haben. Es war sicher­lich viel Arbeit, hat sich aber gelohnt. Schön dass es die Unter­stüt­zung der Ansch­rech­part­ner der Regio­nal­stel­len gibt, die hel­fen allen Senio­ren­bei­rä­ten mit einem eige­nen Inter­net­auf­tritt prä­sent zu sein. Mit dem inzwi­schen ver­brei­te­ten gemein­sa­men Lay­out fin­den sich die Senio­ren und Senio­rin­nen schnell zurecht und kön­nen sich der Viel­zahl inter­es­san­ter Infor­ma­tio­nen Ihres Senio­ren­bei­rats­gre­mi­ums bedienen.
    Wei­ter­hin viel Erfolg und immer aktu­el­len Inter­net­auf­tritt wünscht Euch

    SBR Tele­kom Detmold
    Udo Valentin

  4. Hal­lo Wal­ter, habe mir gera­de in Ruhe dei­ne Bil­der von eurer Tages­fahrt nach Rot­ter­dam angesehen…hast du spit­zen­mä­ßig gemacht ! Gruß Günter

  5. Super Wal­ter, ges­tern war die Weih­nachts­fei­er und heu­te sind sie schon drin. Von wegen ” Bei der Post gehts nicht so schnell” griiiiins.LG Günter

  6. Hal­lo Walter!
    Kom­pli­ment, sehr schö­ne Bil­der und einen super Rei­se­be­richt von eurer Tages­fahrt nach Bit­burg und Luxemburg.
    Gruß Günter

  7. Ich wün­sche allen Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen ein schö­nes fried­li­ches Weih­nacht­fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr ! :-))
    Die neue Senio­ren — Info Aus­ga­be 24 ist wirk­lich toll gestaltet.
    Klas­se Infor­ma­tio­nen und gute Tourenangebote.
    Macht wei­ter so !
    Lie­be Grü­ße Günter

  8. Ich möch­te mich auf die­sem Wege bei den Kol­le­gen Erwin Wag­ner und Wil­li Kropp für die her­vor­a­gen­de Unter­stüt­zung bei der Suche nach dem Kol­le­gen Ben­no Sack bedan­ken. Durch ihre Hil­fe ist es geglückt, dass ich wie­der Kon­takt zu Ben­no Sack auf­neh­men konn­te, den ich 1975 bei der Bun­des­wehr ken­nen­ge­lernt habe. Noch­mals vie­len Dank und viel Spaß bei der wei­te­ren Arbeit im SBR.

  9. Hal­lo Kol­le­gin­nen & Kollegen,
    wer kann mir einen Kon­takt zu Ben­no Sack ver­mit­teln, der am 24.05.2011 um 15:31 Uhr einen Bei­trag im Gäs­te­buch ver­öf­fent­licht hat. Ich war mit Ben­no Mit­te der 70ger Jah­re bei der Bun­des­wehr und hat­te Mit­te 2011 Kon­takt zu ihm, der lei­der abge­ris­sen ist. Unter sei­ner ange­ge­be­nen EMail-Adres­se ist er lei­der nicht mehr zu erreichen.
    Vie­le Grü­ße aus Niederbayern
    Hel­mut Saewe

  10. Der gest­ri­ge Klön- und Grill­nach­mit­tag war wie­der Spit­ze. Lecke­res Essen vom Grill, gute Stim­mung, jede Men­ge net­ter Leu­te. Beson­de­rer Dank gilt den ehren­amt­li­chen Helfern!
    Bit­te wiederholen!!!!
    Gruß Günter

  11. Nach­dem ich auf der Ein­la­dung zum Ehe­ma­li­gen­tref­fen eure HP “gefun­den” habe, muss­te ich doch mal vorbeischauen.Ist ja eine tol­le Sei­te und die Fotos vom Tref­fen sind auch schon online-Dan­ke Karola.
    Und Dan­ke auch an die ande­ren Mit­or­ga­ni­sa­to­ren des Tref­fens, es war schön.
    Lie­be Grü­ße, man sieht sich!
    Ute Marder

  12. Ich wün­sche allen Kol­le­gi­nen und Kol­le­gen ein schö­nes Weih­nachts­fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2012 !
    LG Gün­ter Ludwig

  13. habe mir mal die sei­te von euch ange­schaut und möch­te ein­fach mal sagen,das ich es gut fin­de wie ihr das so schön macht,
    macht wei­ter so!!!!!!
    lie­be grüße
    bar­ba­ra gadde

  14. Der Klön­mit­tag am 24.6. war Spit­zen­klas­se ! Bit­te im nächs­ten Jahr wie­der­ho­len. Super­stim­mung! Lecke­res Essen! Net­te Leute!!!!
    Lie­be Grü­ße Gün­ter Ludwig

  15. hal­lo allerseits

    Es gru­esst Euch alle recht herz­lich Ben­no Sack.Eine tol­le Sei­te hat die
    Senio­ren­be­treu­ung bravo
    ich lebe seit eini­gen jah­ren in Portugal
    Beson­ders gru­es­sen moecht eich mei­nen ehe­ma­li­gen kollegen
    Richard Kli­m­anek den ich auf eini­gen Fotos ent­deckt habe
    Hof­fe Dir gehts gut” altes Haus”

    es gru­esst recht herzlich
    Ben­no Sack

  16. * * * GEBURTSTAGE sind gut für die GESUNDHEIT ! * * *
    Aus einem beson­de­ren Anlass über­sen­de ich allen im April
    gebo­re­nen Senio­ren und Senio­rin­nen mit fol­gen­dem Gedicht mei­nen HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH — bleibt gesund und munter.
    Alt macht nicht die Zahl der Jahre -
    alt machen nicht die grau­en Haare.
    Alt ist — wer den Mut verliert -
    und sich für nichts mehr interessiert.
    Drum macht alles mit Freud und Schwung -
    dann bleibt Ihr auch im Her­zen jung.
    Zufrie­den­heit — Gesund­heit und Glück auf Erden -
    sind das Rezept — uralt zu werden.
    GEBURTSTAGE sind gut für die Gesundheit -
    je mehr man davon bekommt — des­to älter wird man.
    * * * P.S. Natür­lich gilt mein Glück­wunsch auch denjenigen -
    die außer­halb des Monats April ihren Geburts­tag feiern. * * *

  17. Ich wün­sche allen Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen einen guten Rutsch und ein glück­li­ches und erfolg­rei­ches Jahr 2011.
    Gruß Günter

  18. Bezug­neh­mend auf das Klas­sen­tref­fen vom 07.11.10 muss ich sagen, dass es eine wirk­lich gelun­ge­ne Ver­an­stal­tung war. Obwohl der Anteil der 62er schon hoch war, ver­miss­te ich den­noch: Albin F., Rolf S., Män­ni B., Wolf­gang K. und Man­ni H. aus mei­nem Lehr­jahr. Mein Auf­ruf! Jungs mel­det Euch mal. Ihr könnt über die Home­page mit mir Kon­takt auf­neh­men (info@sbr-postoberhausen.de). Oder wir sehen uns mal auf der Weih­nachts­fei­er, einer Info-Ver­an­stal­tung, oder auf einer der Tages­tou­ren. Ich hof­fe bis bald mal …

  19. Beim erst­ma­lig von mir besuch­ten “Klas­sen­tref­fen” am Sonn­tag, den 07.11.2010 im Hotel Uni­on hat­te ich Gele­gen­heit, eine Men­ge “alter” Kol­le­gen und Kol­le­gin­nen aus Ober­hau­sen und Sterk­ra­de wie­der­zu­se­hen, Fotos von frü­her zu bestau­nen und net­te Gesprä­che zu füh­ren. Zur gelun­ge­nen Orga­ni­sa­ti­on die­ser “Wohl­fühl-Akti­on” mei­ne Gra­tu­la­ti­on an Erwin Wag­ner und sei­nen Jung‘s. Ein “Dan­ke­schön” an Euch, ich freue mich schon auf das nächs­te Tref­fen. Gruß an alle Leser … Der “alte” Oster­fel­der Lohmar.

  20. Klas­se gemacht von euch!Die Home­page sowie die Zeit­schrift ganz toll.In naher Zukunft wer­de ich wohl auch dabei sein. Gruß
    Hein­rich Bonnes

  21. Hal­lo Walter !
    Ich fin­de eure Hom­pa­ge ganz gro­ße Klas­se! Wei­ter so !!!
    Du bist der rich­ti­ge Mann am rich­ti­gen Ort.
    Gruß Günter

  22. Hal­lo ihr flei­ßi­gen Bie­nen des SBR,
    Ich will nicht ver­ges­sen euch ein schö­nes Oster­fest zu wünschen.
    Auch wenn es die­ses Mal erst nach­träg­lich ist.
    Lie­be Grüße
    Maria

  23. An die flei­ßi­gen Hel­fe­rin­nen u. Hel­fer des Seniorenbeirats!
    Wow, welch eine Home­page. Ganz gro­ßes Kino, wirk­lich! Bei die­ser Gele­gen­heit möch­te ich euch allen noch ein gesun­des, neu­es Jahr
    wün­schen und euch für eure Arbeit für die ehe­ma­li­gen Kol­le­gin­nen u. Kol­le­gen des PA OB danken.
    Auch wenn es mir im Moment aus per­sön­li­chen Grün­den nicht mög­lich ist an den zahl­rei­chen Unter­neh­mun­gen teil­zu­neh­men, freu ich mich auf ein bal­di­ges Wiedersehen.
    Lie­be Grü­ße, Maria Güssow.

  24. hal­lo kol­le­gen und kol­le­gin­nen im senioenbeirat.
    auch ich wün­sche euch allen ein glück­li­ches, gesun­des und erfolg­rei­ches neu­es jahr 2010. glei­cher wunsch natür­lich auch an alle user, die lesen können.
    ent­schul­digt erst ein­mal, dass ich alles klein schrei­be, aber so kann ich die schmer­zen in der gebro­che­nen schul­ter und dem drei­fach­bruch im lin­ken arm — lag nicht am schnee — arm am bes­ten aushalten.
    solch eine tol­le home­page zu sehen, hat mich dazu ‑posi­tiv — noch ein­mal umge­hau­en. das habt ihr sen­sa­tio­nell gut gemacht.
    aber alle ande­ren soll­ten wis­sen, dass solch eine tol­le errun­gen­schaft — erst kom­plett wird — wenn auch aus unse­ren krei­sen kom­men­ta­re, wort­bei­trä­ge, bil­der usw. bei­gesteu­ert werden.
    dan­ke­schön dem senio­ren­bei­rat für ihr jah­re­lan­ges groß­ar­ti­ges enga­ge­ment zu unse­ren guns­ten — bis neulich — .

    p.s. — zur glei­chen zeit bekommt wolf­gang kröm­mel­bein eine mail — er war ab 01.04.1960 mein schulkamerad.
    ——————————————————
    es gibt nichts gutes — außer man tut es.

  25. Mit gro­ßer Freu­de habe ich heu­te die ers­te Aus­ga­be Eurer Senio­ren-Info bekom­men, habe ich bis heu­te von der Exis­tenz nichts gewußt. Ich bin als Post­jung­bo­te zum 1.4.1960 beim PA(V)Oberhausen ein­ge­stellt wor­den, spä­ter zum PA Düs­sel­dorf ver­setzt wor­den, wo ich dann bis 2008 mei­nen Dienst ver­rich­tet habe. Erst jetzt, durchs Inter­net, konn­te ich Kon­tak­te zu ehe­ma­li­gen Kol­le­gen aus die­ser Zeit fin­den. Ich wür­de mich freu­en, wenn Kol­le­gen aus mei­nem Aus­bil­dungs­jahr­gang zu ein­mal mel­den würden.
    Dem Senio­ren­bei­rat dan­ke ich für Ihre Bemü­hun­gen, wün­sche Ihnen für die­se Auf­ga­ben gutes Gelin­gen für die kom­men­den Jah­re. Euch allen fro­he Weih­nach­ten und einen guten Rutsch ins Jahr 2010.
    Wolf­gang Krömmelbein

  26. Hal­lo Seniorenbeirat !
    Schön dass Ihr jetzt auch im Inter­net erreich­bar seid. Hilf­reich sind auch die ver­schie­de­nen Links. Ich wün­sche allen Senio­rin­nen ond Senio­ren ein schö­nes Weihnachstsfest.
    Lie­be Grüße
    Günter

  27. Hal­lo Seniorenbeirat
    Herz­li­chen Glück­wunsch zum Ein­tritt in das Com­pu­ter­zeit­al­ter mit der gelun­ge­nen Homepage.
    Wün­sche Euch viel Glück und Erfolg mit die­sem Ser­vice für die Senioren.
    Mit die­sem Ange­bot ist man nun immer aktu­ell dabei und bekommt nicht nur zwei­mal im Jahr eine Mit­tei­lung über Eure Arbeit.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.