Reisebedingungen

Rei­se­be­din­gun­gen für den Senio­ren­bei­rat Post Ober­hau­sen

Mit der Teil­nah­me an unse­ren Ver­an­stal­tun­gen erklä­ren sich die Teil­neh­mer mit fol­gen­den Bedin­gun­gen ein­ver­stan­den:

Gruppenbilder/kleine Video-Fil­me von unse­ren Ver­an­stal­tun­gen kön­nen im Inter­net auf der Home­page des Senio­ren­bei­ra­tes ver­öf­fent­licht wer­den. Die Aus­wahl der Bilder/Filme wird sehr sorg­fäl­tig vor­ge­nom­men. Es wer­den ohne Erlaub­nis weder Bild­un­ter­schrif­ten ange­bracht noch Namens­nen­nun­gen in den Berich­ten vor­ge­nom­men. Eine Iden­ti­fi­zie­rung der abge­bil­de­ten Per­so­nen außer­halb des Krei­ses unse­rer Senio­rIn­nen ist damit nahe­zu unmög­lich.

Unse­re Ver­an­stal­tun­gen wer­den grund­sätz­lich kos­ten­de­ckend kal­ku­liert und tei­len sich in Fix­kos­ten (Bus­an­mie­tung, Füh­run­gen u. ä.) sowie varia­ble Kos­ten wie Ein­tritts­gel­der usw. auf. Im Fal­le eines Rei­se­rück­tritts (bei Tages­fahr­ten) wer­den die unver­brauch­ten varia­blen Kos­ten wie Ein­tritt usw. zurück­er­stat­tet.

Mehr­ta­ges­rei­sen wer­den über exter­ne Ver­an­stal­ter durch­ge­führt, wel­che auch das Inkas­so vor­neh­men. Dabei ist der Senio­ren­bei­rat nur Ver­mitt­ler und kein Ver­an­stal­ter bzw. Ver­trags­part­ner. Eine Rei­se­rück­tritts­kos­ten­ver­si­che­rung (RRV) wird in eini­gen Fäl­len gegen Gebühr ange­bo­ten bzw. ist im Rei­se­preis bereits ent­hal­ten. Es gel­ten die Stor­nie­rungs­be­din­gun­gen des jewei­li­gen Ver­an­stal­ters. Nähe­re Infor­ma­tio­nen ent­hal­ten unse­re Schrei­ben zur jewei­li­gen Rei­se. Wird vom Ver­an­stal­ter kei­ne RRV ange­bo­ten, kön­nen die Stor­nie­rungs­kos­ten durch eine eige­ne RRV mini­miert wer­den.

Die Teil­nah­me an unse­ren Ver­an­stal­tun­gen geschieht auf eige­ne Gefahr. Eine Haf­tung des Senio­ren­bei­rats ist aus­ge­schlos­sen.

Falls erfor­der­lich, wer­den unse­re Rei­se­be­din­gun­gen zeit­nah ange­passt.

Es gilt die jeweils im Inter­net ver­öf­fent­lich­te Fas­sung.

Stand: 16.01.2016