Über uns

Unse­re Auf­ga­ben

Wir enga­gie­ren uns für ehe­ma­li­ge Post­ler, die aus Alters­grün­den, oder krank­heits­be­dingt im Ruhe­stand oder in Ren­te sind.
Was bie­ten wir unse­re ehe­ma­li­gen Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen an?

Zuerst ein­mal orga­ni­sie­ren wir regel­mä­ßig Info-Ver­an­stal­tun­gen mit ver­schie­de­nen Gast­red­nern, die über The­men refe­rie­ren, wel­che für unse­re älte­ren Mit­bür­ger auch wirk­lich inter­es­sant sind (z. B. Sicher­heit im Stra­ßen­ver­kehr & Zuhau­se, Gedächt­nis­trai­ning im Alter, oder erns­te­re The­men wie z.B. Erb­an­ge­le­gen­hei­ten oder gesund­heit­li­che Ver­än­de­run­gen)

Unser Spre­cher Erwin Wag­ner hilft dar­über hin­aus bei der Lohn- und Ein­kom­men­steu­er­erklä­rung. Damit unse­re Ruhe­ständ­ler auch im Krank­heits­fall nicht ver­ges­sen wer­den, haben wir einen Besuchs­dienst ein­ge­rich­tet, der ein klei­nes Prä­sent mit­bringt, natür­lich ein offe­nes Ohr für die Pro­ble­me hat und auch Zeit erüb­rigt, wenn man mal über die ?guten alten Zei­ten? spre­chen möch­te. Natür­lich haben wir uns auch ein paar Unter­hal­tungs­mög­lich­kei­ten aus­ge­dacht, die bis­her immer sehr gro­ßen Anklang gefun­den haben. So möch­ten wir hier die von uns orga­ni­sier­ten und beglei­te­ten Tages­fahr­ten erwäh­nen, die bei den ehe­ma­li­gen Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen sehr beliebt sind.

SBR-Spre­cher Erwin Wag­ner — Vor­be­rei­tung der Senio­ren-Weih­nachts­fei­er

 

Wer ger­ne spa­zie­ren geht, wird sich in unse­rer Wan­der­grup­pe, gelei­tet von Erwin Wag­ner und Joa­chim Zbick, wohl­füh­len. Die bei­den orga­ni­sie­ren regel­mä­ßig Wan­de­run­gen, die auch älte­ren Men­schen Spaß machen und den Bedürf­nis­sen der Teil­neh­mer ange­passt sind. Jeden Don­ners­tag tref­fen sich die Post­se­nio­ren in der Cafe­te­ria im DGB- Haus in locke­rer, lus­ti­ger Run­de zu einem Skat­abend. Als beson­de­res High­light möch­ten wir noch die, jedes Jahr im grö­ße­ren Rah­men statt­fin­den­de, Weih­nachts­fei­er im Pfarr­saal der St. Katha­ri­na-Kir­che, Wilms­str. 67, 46049 Ober­hau­sen her­vor­he­ben.
Falls der ein oder ande­re nun Lust bekom­men hat, sich die Skat­run­de don­ners­tags mal anzu­schau­en, dann reicht eine kur­ze Mail an: info@sbr-postoberhausen.de oder mel­det euch ein­fach tele­fo­nisch bei Erwin Wag­ner.
Ihr Senio­ren­bei­rat Post Ober­hau­sen